Hamburg

HOHE BLEICHEN X3

Über das Projekt

Das 2005 fertiggestellte Gebäude Hohe Bleichen X3 setzt trotz seiner schmalen Silhouette ein imposantes Zeichen in den Hohen Bleichen. Eine Besonderheit der von den Architekten Bothe Richter Teherani entworfenen Fassade sind die mit dem edlen Naturstein Tauerngrün belegten Öffnungselemente, die der transparenten Fassade einen einmaligen Charakter verleihen. Auf sieben Etagen inklusive Erdgeschoss bietet das Gebäude in den Obergeschossen moderne Büroflächen, die an prominente Mieter, wie z. B. Credit Suisse und ARIAD Asset Management GmbH, vermietet sind. Im Erd- und ersten Obergeschoss präsentiert seit 2005 die deutschlandweit bekannte Fashion-Boutique Petra Teufel ihre Kollektionen.

Art
Office, Retail

Lage
Hohe Bleichen
Hamburg, Innenstadt

Fläche
4.000 m²

Architekten
Bothe Richter Teherani